Aktuelles RSS

Stadtprozession

| Nico Büscher

Der Schützenverein am Nierstenholz nimmt am kommenden Sonntag, den 09.06. an der diesjährigen Stadtprozession teil. Die Schützen und Schützinnen treffen sich in kompletter Uniform inkl. Fahnenabordnung

um 9.45 vor der Pfarrkirche St. Christophorus.

Der Schützenverein „Am Nierstenholz“ besucht seine Nachbarvereine

| Nico Büscher

Am Samstag, den 18.05. besuchen die Nierstenholzer Schützen das Vogelschießen der Schützenvereinigung an der Horne. Hierzu treffen sie sich um 18:00 Uhr an der Vogelstange am Dornberg.

Am darauffolgenden Sonntag, den 19.05. treffen sich die Nierstenholzer um 19:00 Uhr, um den Festball mit dem neuen König der Schützenvereinigung an der Horne zu feiern.

Ohne Unterbrechung geht es eine Woche später zum nächsten Vogelschießen.
Der Schützenverein Varnhövel-Ehringhausen sucht ebenfalls eine/n Nachfolger/-in. Getroffen wird sich am 25.05. um 17:30 Uhr im Stadtwald. Für den Festball treffen sich die Nierstenholzer am 01.06. um 19:00 Uhr am Festzelt an der Südkirchener Straße.

Nierstenholz trauert um Ehrenmitglied

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” e.V. trauert um Heinz-Otto Klein. Heinz Otto war in seinen insgesamt 56 Mitgliedjahren stolze 29 Jahre Schießwart sowie 15 Jahre als 2 Vorsitzender im geschäftsführenden Vorstand tätig. Durch seine beachtliche Laufbahn hat er den Verein nicht nur gelebt, sondern machte ihn mit zu dem, worauf die Schützen heute stolz seinen können.

Wir werden Heinz-Otto auf seinem letzten Weg begleiten. Die Trauerfeier findet am Montag, den 18. März, um 12:30 Uhr statt. Getroffen wird sich um 12:15 Uhr mit der Fahnenabordnung in kompletter Uniform an der Trauerhalle Lünebrink in Werne.

Nierstenholzer Osterfeuer

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” lädt zum jährlichen Osterfeuer ein. Am Ostersonntag, den 31.03. um 18.30 Uhr startet der öffentliche Abend.

Das Feuer wird um 19.30 Uhr von dem amtierenden Königspaar entzündet. Dieses wird zuvor im Ostergottesdienst von den „Am Nierstenholzer Jungschützen” an der Osterkerze der Kirche Maria Frieden abgeholt und bewacht, bis es dann mit einem traditionalen Fackellauf zur Schützenwiese an der Selmer Landstraße gebracht wird. Der Verein freut sich auf zahlreiche Gäste und einen gemütlichen Abend.

Mitgliederversammlung des Schützenvereins „Am Nierstenholz”

| Nico Büscher

Am Sonntag, den 24. März 2024, findet um 20 Uhr im Vereinslokal Mutter Stuff die diesjährige Mitgliederversammlung des Schützenvereins „Am Nierstenholz” statt.

Ein großer Tagesordnungspunkt in diesem Jahr sind die Offizierswahlen. Des Weiteren werden u. a. die Termine und die Ausmärsche zu den benachbarten Vereinen bekannt gegeben.

Tagesordnung Mitgliederversammlung

| Thomas Ogonek

am Sonntag, 24. März 2024 um 20 Uhr im Vereinslokal „Mutter Stuff”

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bekanntgabe der Tagesordnung
  3. Verlesen der letzten Protokolle
  4. Offizierswahlen
    1. Oberst
    2. Major
    3. Hauptmann
    4. Feldwebel
    5. Adjutant (wird vom Oberst ernannt)
    6. Fahnenoffiziere
    7. Ersatz-Fahnenoffiziere
    8. Kanoniere
    9. Stabsarzt
    10. Apotheker
    11. Schießwarte
    12. Platzwarte
    13. Webmaster
  5. Termine und Ausmärsche 2024
  6. Kinderschützenfest/Familiennachmittag
  7. Bericht der Schießwarte
  8. Update Schützenwiese
  9. Verschiedenes

Fotos von der Winterwanderung

| Winfried Vorbeck

Besten Dank an Dennis Vogt für die Bilder zur Winterwanderung 2024

Pressemitteilung zur Generalversammlung vom 7. Januar

| Marina Heckmann

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” startete mit seiner traditionellen Generalversammlung ins Jahr 2024.

Im vollen Saal des Vereinslokales „Mutter Stuff” standen die Vorstandswahlen an. Hier gab es keine Veränderungen, die Versammlung bestätigte:

  • 1. Vorsitzender Thomas Ogonek
  • 2. Vorsitzender, Schrift- und Protokollführer, Pressesprecher Nico Büscher
  • Geschäftsführer Ralf Thöne
  • stellvertretender Geschäftsführer Stefan Arndt
  • stellvertretende Schrift- und Protokollführerin Marina Heckmann
einstimmig in ihren Ämtern.

Beim Rückblick auf das Jahr 2023 stand das Jubiläums-Schützenfest zum 75-jährigen Vereinsbestehen im Vordergrund. Hier bewiesen die Nierstenholzer Schützen wieder einmal, dass der Zusammenhalt bei ihnen an erster Stelle steht. „Ohne euch hätten wir so ein mega Fest nicht feiern können”. Mit diesen Worten richtete sich Thomas Ogonek an die anwesenden Mitglieder und bedankte sich für die tatkräftige Unterstützung und geleistete Arbeit jedes Einzelnen.

Auch auf die Veranstaltungen Osterfeuer, Erntedank, Halloween und das vereinsinterne Biwak blickte der 1. Vorsitzende zufrieden zurück. Höhepunkt in dieses Jahr ist das Kinderschützenfest am 17. August.

Als nächster Termin steht die Winterwanderung mit anschließendem Grünkohlessen bei „Mutter Stuff” am 20. Januar an. Hierzu kann sich noch bis zum 13. Januar bei der stellvertretenden Schrift- und Protokollführerin Marina Heckmann angemeldet werden.

Ein weiterer Höhepunkt ist die traditionelle Karnevalsfeier am 3. Februar im Landgasthaus Simonsmeier.

Weitere Termine können auf www.nierstenholz.de eingesehen werden.

Der Vorstand des Schützenvereins „Am Nierstenholz”

Die nächsten Termine

| Nico Büscher

Am Samstag, den 30. Dezember 2023 findet um 19 Uhr im Vereinslokal „Mutter Stuff” die große Vorstandssitzung des Schützenvereins „Am Nierstenholz” statt.

Gefolgt wird diese Veranstaltung von der Generalversammlung. Diese findet am Sonntag, den 07.01.2024 um 18 Uhr ebenfalls im Saal von „Mutter Stuff” statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Termine für das Vereinsjahr 2024 sowie die Wahlen des Vorstandes.

Tagesordnung zur Generalversammlung

| Thomas Ogonek

Sonntag, 7. Januar 2024 um 18 Uhr im Vereinslokal „Mutter Stuff”

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bekanntgabe der Tagesordnung
  3. Verlesen der letzten Protokolle
  4. Bericht über das vergangene Vereinsjahr
  5. Bericht des Geschäftsführers
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahl zweier Kassenprüfer
  9. Vorstandswahlen
    Wahl eines Wahlleiters
    1. 1.Vorsitzender
    2. 2.Vorsitzender
      Schriftführer und Pressesprecher
    3. Geschäftsführer
    4. Stellvertretender Geschäftsführer
    5. Stellvertretender Schriftführer
    6. Vereinswirt
  10. Termine 2024
  11. Update Schützenwiese
  12. Bericht der Schießwarte
  13. Verschiedenes

vereinsinternes Weihnachtssingen

| Winfried Vorbeck

Am Samstag, dem 02. Dezember 2023 veranstaltet der Schützenverein „Am Nierstenholz” bei Mutter Stuff unter der Regie von „Vaffi” Bernd Verfürth ein vereinsinternes Weihnachtssingen. Alles Weitere steht auf dem eigens hierfür erstellten Plakat.

Volkstrauertag

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” e. V. nimmt am Sonntag, den 19.11. an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag teil. Dazu treffen sich die Schützen/innen inkl. Fahnenabordnung in kompletter Uniform um 9:45 Uhr auf dem Kirchplatz der St. Christophorus Kirche.

Halloween „Am Nierstenholz”

| Nico Büscher

Am vergangenen Dienstag wurde es im Nierstenholz wieder gruselig. Bereits seit 2005 findet die Veranstaltung nicht nur bei den Kindern von Jahr zu Jahr mehr Beliebtheit. Die Erschrecker machten auch vor den Eltern, Verwandten und Freunden des Vereins kein Halt. Von der Geschichte am Lagerfeuer über eine kurze Planwagenfahrt in den vorbereiteten Halloween-Wald führte der Weg durch Labyrinthe, vorbei an verlorenen Campern zur Kakaostation, wo sich für den zweiten Abschnitt erst einmal gestärkt werden konnte. Durch die Aufteilung der Kinder in drei verschiedene Gruppen war der Gruselfaktor für jede Altersklasse garantiert. Nach dem ca. 1 km langen Gruselwald konnten sich die insgesamt 120 Kinder zusammen mit ihren Eltern auf der Schützenwiese stärken. Das Königspaar mit ihrem Hofstaat sorgte dort für die passende Verpflegung.

Gruselgeschichte am Lagerfeuer

Letzte Außenveranstaltung der Nierstenholzer für die Schützensaison 2023

| Nico Büscher

Die letzte Außenveranstaltung der Nierstenholzer ist das traditionelle Biwak, bei dem die Schützen in gemütlicher Runde das Jahr Revue passieren lassen.

Getroffen wird sich hierzu am Samstag, den 04.11. um 9 Uhr auf der Schützenwiese, um diese für den Abend herzurichten.

Am Nachmittag beginnt die Veranstaltung um 17 Uhr, wo sich die Schützen/innen bereits jetzt auf ein leckeres Abendessen der Vereinsköche freuen.

Halloween „Am Nierstenholz”

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” lädt am Dienstag, 31.Oktober zu Halloween ein. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr auf der Schützenwiese. Im Verlauf des Abends, bei dem vor allem die Kinder im Mittelpunkt stehen, wird es unter Anderem eine Nachtwanderung durch den Wald mit einigen gruseligen Überraschungen geben. Durch die Einteilung in zwei bis drei Gruppen ist für jede Altersklasse der entsprechende Gruselfaktor garantiert.

Es wird um schaurige Kostümierung gebeten.

Anmeldungen werden bis zum 25. Oktober bei Sandra Verfürth (☎ O152☏33758189) entgegengenommen.

„Nierstenholzer Vereinsmeisterschaft”

| Winfried Vorbeck

Die Schießwarte versuchen mit der so genannten „Nierstenholzer Vereinsmeisterschaft” wieder einmal etwas Neues. Bei diesem Schießen wird versucht, ein Übungsschießen mit einem Schießen unter Wettkampfbedingungen zu kombinieren.

Los geht es am Freitag, dem 13. Oktober um 19:00 Uhr; ab etwa 18 Uhr wird der Schießstand aufgebaut. Wer nicht schießen möchte, ist selbstverständlich herzlich eingeladen, sich bei einem Kaltgetränk dazu zu setzen und möglicherweise die neue Pächterin unserer Vereinswirtschaft kennenzulernen.

Lule veranstaltet ein Grill-Buffet

| Winfried Vorbeck

Lule Catering, Pächter(in) unserer Vereinswirtschaft „Mutter Stuff”, lässt ausrichten:

Grill-Buffet (all you can eat)

Liebe Gäste,

Dienstag, den 03.10.2023, bieten wir Ihnen in der Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 20.00 Uhr, ein Grill-Buffet mit Schweinenacken, Bratwurst, Bauchfleisch und Hähnchenbrust an.

Für Vegetarier/Veganer haben wir unsere selbstgemachten Gemüsespieße, Halloumi und vegetarische Bratswurst auf dem Rost.

Als Beilagen gibt es Kräuterdrillinge mit Quarkdip, Pfannengemüse und verschiedene frische Salate.

Preis 28,90

(incl. Dessert und einem Getränk 0,3 L)

Wir bitten um Vorbestellung bei unserem Servicepersonal, unter Angabe des Zeitraums oder 02389 - 2214 oder info (at) lulecatering.de.

Erntedankfest der Nierstenholzer

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” feiert am Samstag, den 23.09 sein diesjähriges Erntedankfest.

Anders als in den Jahren zuvor treffen sich das Königspaar samt Hofstaat sowie alle Mitglieder des Vereins um 12 Uhr auf dem Hof Hesener/Büscher. Gemeinsam werden dann die Erntegaben in der Bauerschaft für den abendlichen Erntegabentisch gesammelt. Endstation ist auf dem Hof Vorwick, wo die Schützen/innen um 18 Uhr das diesjährige Erntedankfest in einer gemütlichen Atmosphäre feiern werden.

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” besucht das 75 Jährige Jubiläum des Schützenvereins Lütkeheide e.V

| Nico Büscher

Am Samstag, den 19.08, besuchen die Nierstenholzer Schützen das 75-jährige Jubiläum des Schützenvereins Lütkeheide e.V.

Getroffen wird sich in Uniform um 17:00 Uhr an der Capeller Straße 38 bei Klenner.

Die Bilder zum Schützenfest sind endlich da...

| Winfried Vorbeck

Ich möchte mich erst einmal entschuldigen; eigentlich darf das nicht über zwei Monate dauern, bis die Bilder zu unserem Jubiläums-Schützenfest auf unserer Webseite veröffentlicht werden.

Zu meiner „Entschuldigung” möchte ich allerdings sagen, dass ich nach unserem Schützenfest (und den Terminen, die danach auch noch alle waren) eine Auszeit brauchte; man wird nicht jünger. Dann kam die Urlaubszeit und ich gebe gern zu, dass ich das eine oder andere Mal auch gesagt habe: „Jetzt kann das auch noch etwas länger liegen bleiben”. Man macht es halt als Hobby.

Heraus gekommen ist eine Sammlung von 113 Bildern, die ich aus 1620 Bildern - in erster Linie von unserer „Vereins-Fotografin” Mareike Gerundt sowie am ersten Tag auch von Jörg Stengl - zu den Festtagen herausgesucht habe. Ich habe dabei wieder versucht, das Fest mit Bildern nachzuerzählen.

Nun aber genug gefaselt: hier die Bilder zum Jubiläumsschützenfest 2023.

Nierstenholz besucht das Vogelschießen des Bürger-Schützenvereins

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” besucht am kommenden Wochenende das Vogelschießen des Bürger-Schützenvereins Werne e.V von 1653. Die Schützen/innen treffen sich hierzu am Samstag, den 01.07 um 11.30 Uhr auf dem Hagen.

Stadtprozession

| Nico Büscher

Die Nierstenholzer Schützen/innen nehmen am Sonntag, den 18.06 an der diesjährigen Stadtprozession teil. Getroffen wird sich um 9:45 Uhr in kompletter Uniform inkl. Fahnenabordnung an der Pfarrkirche St. Christophorus.

Keine Verschnaufpause für die Nierstenholzer Schütz:innen

| Nico Büscher

Nach dem anstrengenden, aber unvergesslichen Jubiläumsschützenfest können sich die Nierstenholzer nur bedingt erholen. Das nächste Wochenende steht vor der Tür. Die Schütz:innen freuen sich, zwei weitere Schützenfeste zusammen mit ihrem neuen König Roland Schulz sowie ihrer Kaiserin Monika Schulz zu besuchen.

Am 10. Juni besuchen sie um 19 Uhr den Königsball in Netteberge auf dem Festplatz Klähr.

Weiter geht es am Sonntag, dem 11 Juni mit dem Festball des Schützenvereins Holthausen-Schmintrup. Hierfür wird sich um 19:30 auf dem Schützenplatz an der Zollstraße getroffen. Am darauffolgenden Montag geht es dann zum Vogelschießen nach Holthausen. Getroffen wird sich hierfür um 11 Uhr ebenfalls am Schützenplatz an der Zollstraße.

Wir haben einen neuen Schützenkönig!

| Winfried Vorbeck

Mit dem 205. Schuss holte Roland Schulz um 14:15 Uhr den letzten Rest von der Stange. Zur Königin erkor er sich seine Frau Monika Schulz. Den Hofstaat bilden

  • Theo und Birgit Klaes
  • Detlef und Veronika Bruland
  • Thomas und Sandra Holtmann
Thomas Ogonek fungiert als Königsleutnant.

Die Insignien holten sich:

  • Krone: Uwe Büscher
  • Zepter: Erwin Jorden
  • Apfel: André Rotert
  • linker Flügel: Thomas Jung
  • rechter Flügel: Hendrik Schulze-Kersting
  • Schwanzorden für den vorletzten Schuss: Thomas Ogonek

Jubiläumsvogel zur Ausstellung in Werner Sparkasse

| Nico Büscher

Seit Donnerstag, den 04.05. können die Sparkassenkunden der Geschäftsstelle Werne-West den Jubiläumsvogel des Schützenvereins „Am Nierstenholz” begutachten.

Das amtierende Königspaar Marcus Meier und Melanie Büscher haben den Vogel zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Thomas Ogonek kurz zuvor mit einer traditionellen Vogeltaufe auf den Namen „Herr von und zu covid five seasons” getauft. Oberst Michael Kemper hat es sich nicht nehmen lassen und hält den Vogel stolz zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Richtung Kamera. In vielen Stunden mühevoller Handarbeit hat Vogelbauer André Rotert wieder einmal sein Handwerk unter Beweis gestellt.

Der Jubiläumsvogel wird noch bis zur Vorübung des Nierstenholzer Schützenvereins in der Sparkasse ausgestellt bleiben.

Für die Vorübung treffen sich die Schützen/innen am Samstag, den 20.05 um 14:30 Uhr auf der Schützenwiese.

Vogelausstellung Sparkasse Werne-West

Marathonwochenende für Nierstenholzer Schützen

| Nico Büscher

Die Nierstenholzer Schützen starten ihre Schützensaison mit einem wahren Marathonwochenende.

Am Freitag, den 12.05 besuchen sie das Vogelschießen des Schützenvereins St. Hubertus Horst und Wessel. Dazu treffen sich die Schützen/innen um 17 Uhr auf dem Sportplatz Waterfohr.

Weiter geht es am Samstag, den 13.05 mit dem Vogelschießen in Cappenberg. Treffen ist um 10.30 Uhr an der Feuerwehr in Cappenberg. Am Sonntag, den 14.05 besuchen die Nierstenholzer Schützen dann das Schützenfest mit Festumzug. Hierzu treffen sich die Schützen/innen mit Fahnenabordnung um 14 Uhr auf dem Schützenplatz Kreutzkampswiese.

Wichtige Terminänderung

| Winfried Vorbeck

Der Schützenverein Horst & Wessel feiert bekanntlich vom 12. bis 14. Mai 2023 sein nächstes Schützenfest. Der Schützenverein „Am Nierstenholz” besucht ihr Fest traditionell zum Vogelschießen. In diesem Jahr ist dies Freitags. Wir treffens daher am Freitag, dem 12. Mai um 17:00 Uhr am Sportplatz am Waterfohr.

Wegen dieser Terminänderung ist es uns möglich, am Samstag das Vogelschießen des Schützenvereins Cappenberg zu besuchen. Hierzu treffen wir uns am 13. Mai um 10:30 Uhr bei der Cappenberger Feuerwehr an der Rosenstraße. Zum großen Festumzug treffen wir uns gemeinsam mit dem Spielmannszug „Grün-Weiß” Stockum am Sonntag, dem 14. Mai um 14:00 Uhr am Festzelt auf der Kreutzkampswiese.

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” besucht das 70 Jährige Jubiläum der Kirche Maria Frieden

| Nico Büscher

Am Sonntag, den 07.05, besuchen die Nierstenholzer Schützen mit Fahnenabordnung das 70-jährige Jubiläum der Kirche Maria Frieden.

Treffpunkt mit Uniform ist um 9.45 Uhr vor der Kirche.

Plakat zum Schützenfest

| Winfried Vorbeck

Hier - für unsere Gäste sicherlich besonders interessant - das Plakat zum Schützenfest

Unser Jubiläums-Schützenfest naht 🍻

| Winfried Vorbeck

In wenigen Wochen ist es so weit: der Schützenverein „Am Nierstenholz” feiert sein 75-jähriges Vereinsbestehen!

Hier das aktuelle Festprogramm

Die Offiziere haben inzwischen einen genauen Plan für die Vorbereitungen aufgestellt; Vieles steht bereits auf der Termine-Seite:

Montag, 15. bis Donnerstag, 18.05.2023
erste Vorbereitungen beim Festplatz Meier: Errichtung einer Brücke
Donnerstag, 18.05. und Freitag, 19.05.2023
erste Vorbereitungen Schützenwiese und Festplatz Meier
Samstag, 20.05.2023
9:30 Vorbereitung der Vorübung
14:30 Beginn der Vorübung: Antreten an der Schützenwiese
Montag, 22.05.
Vorbereitungen Schützenwiese
Dienstag, 23.05.
19:00 Treffen Schützenwiese zum Fahnenmast aufstellen
Mittwoch, 24.05.
15:00 Treffen bei Königin Melanie zum Rosen- und Kranz binden
16:00 Treffen an der Schützenwiese zum Tannengrün holen
Donnerstag, 25.05.
15:00 weitere Arbeiten auf der Schützenwiese und auf dem Festplatz Meier
Freitag, 26.05.
9:00 Frühstück auf der Schützenwiese
11:00 weitere Arbeiten auf der Schützenwiese, Birken holen
15:30 Treffen auf der Schützenwiese zum Birken verteilen

Und dann feiern wir vom Samstag, dem 27. bis Montag, dem 29. Mai unser Jubiläums-Schützenfest. Details findet Ihr im Festprogramm und auf der Termine-Seite

Osterfeuer

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” lädt zum jährlichen Osterfeuer ein. Am Ostersonntag, den 09.04 um 18.30 Uhr startet der öffentliche Abend.

Das Feuer wird um 19.30 Uhr von dem amtierenden Königspaar entzündet. Dieses wird zuvor im Ostergottesdienst von den „Nierstenholzer” Jungschützen an der Osterkerze der Kirche Maria Frieden abgeholt und bewacht, bis es dann mit einem traditionalen Fackellauf zur Schützenwiese an der Selmer Landstraße gebracht wird. Der Verein freut sich auf zahlreiche Gäste und einen gemütlichen Abend.

Hier das Plakat zum Osterfeuer am 9. April 2023 auf der Schützenwiese.

Mitgliederversammlung

| Nico Büscher

Am Sonntag, den 02. April 2023, findet um 20 Uhr im Pfarrheim Maria Frieden die Mitgliederversammlung des Schützenvereins „Am Nierstenholz” statt. Ein großer Tagesordnungspunkt ist das diesjährige Jubiläumsschützenfest. Des Weiteren werden u. a. die Termine und die Ausmärsche zu den benachbarten Vereinen bekannt gegeben.

Tagesordnung Mitgliederversammlung

| Thomas Ogonek

am Sonntag, 2. April 2023 um 20 Uhr im Pfarrheim „Maria Frieden”

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bekanntgabe der Tagesordnung
  3. Verlesen der letzten Protokolle
  4. Termine und Ausmärsche 2023
  5. Update Jubiläums-Schützenfest 2023
  6. Erntedank-/Oktoberfest 2023
  7. Bericht der Schießwarte
  8. Verschiedenes

Zweite Nierstenholzer Olympiade

| Winfried Vorbeck

Nachdem im vergangenen Jahr die „Nierstenholzer Schieß-Olympiade” eine sehr erfolgreiche Premiere gefeiert hatte, gibt es in diesem Jahr eine Neuauflage.

Am Samstag (25.02.) kann die Nierstenholzer Schützenfamilie in der Vereinswirtschaft „Mutter Stuff” wie bei einer richtigen Olympiade um Gold, Silber und Bronze schießen. Die Schießwarte haben sich wieder einige interessante Schieß-Disziplinen ausgedacht.

Königin Melanie und ihre Hofdamen werden auch in diesem Jahr für das leibliche Wohl in Form von leckerem Kuchen sorgen. Beginn der Veranstaltung ist um 14:00 Uhr.

Für Schütz:innen, die beim Schützenschnur-Schießen noch Durchgänge offen haben, bieten die Schießwarte die Möglichkeit an, diese Durchgänge ab 13:00 Uhr zu schießen. Dieses Angebot gilt bis 14:00 Uhr.

Nierstenholzer Winterwanderung

| Nico Büscher

Am Samstag, den 21 Januar, treffen sich die Nierstenholzer Schützen/-innen um 13 Uhr zu jährlichen Winterwanderung. Startpunkt ist in diesem Jahr Ichterloher Weg 4 in Capelle.

Geplant ist es, um 18 Uhr im Vereinslokal Mutter Stuff einzukehren und den Abend bei einem Grünkohlessen ausklingen zu lassen.

Um eine Anmeldungen bei der stellv. Schrift- und Protokollführerin Marina Heckmann wird gebeten.

Termine...

| Winfried Vorbeck

Das Jahr 2022 ist - gottseidank und keinen Augenblick zu früh, auch wenn es in 2022 schöne Momente gab - bald Geschichte und es wird Zeit, die Termine für das Jahr 2023 zu planen.

Einige Termine stehen selbstverständlich schon lange fest. Beispielsweise kennen wir alle schon lange auswendig, dass unser Jubiläums-Schützenfest am 27. bis 29. Mai 2023 stattfindet. Andere Termine wie die anstehende Winterwanderung am 21.01.2023 sind möglicherweise noch nicht so richtig präsent und zu vielen weiteren Terminen wird es auf der Generalversammlung am 07.01.2023 Neuigkeiten geben.

Der Blick auf unsere Termine-Seite sollte daher mit höchster Vorsicht genossen werden, sie ist noch hochgradig inoffiziell...

Die nächsten Termine

| Nico Büscher

Am Freitag, den 30. Dezember 2022, findet um 19 Uhr im Vereinslokal „Mutter Stuff” die große Vorstandssitzung des Schützenvereins „Am Nierstenholz” statt.

Gefolgt wird diese Veranstaltung von der Generalversammlung. Diese findet am Samstag, den 07.01.2023 um 19 Uhr ebenfalls im Saal von „Mutter Stuff” statt.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Termine für das Vereinsjahr 2023 sowie das 75-jährige Jubiläumsschützenfest, welches der Verein Pfingsten 2023 feiern wird.

Bilder vom Biwak

| Winfried Vorbeck

Besten Dank an Stephan Arndt, Martin Böcheler, Thomas Büscher, Dennis Grünebaum, Daniela Hesener, Henry Kohlmeier, Stephan Kretschmann und Marcus Meier für die Bilder zum Biwak 2022

Tagesordnung zur Generalversammlung

| Thomas Ogonek

Samstag, 7. Januar 2023 um 19 Uhr, Vereinslokal „Mutter Stuff”

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bekanntgabe der Tagesordnung
  3. Verlesen der letzten Protokolle
  4. Bericht über das Vereinsjahr 2022
  5. Bericht des Geschäftsführers
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahl zweier Kassenprüfer
  9. Termine 2023
  10. Jubiläum 2023
  11. Bericht der Schießwarte
  12. Verschiedenes

Bilder vom Halloween

| Winfried Vorbeck

Besten Dank an Thomas Büscher, Daniela Hesener, Dima Kazkaz, Stefan Kretschmann, Sandra Meier und Sandra Verfürth (wie immer alphabetisch sortiert...) für die Bilder zum Halloween 2022

Volkstrauertag

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” e. V. nimmt am kommenden Sonntag an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag teil. Dazu treffen sich die Schützen/innen inkl. Fahnenabordnung in kompletter Uniform um 9:45 Uhr auf dem Kirchplatz der St. Christophorus Kirche.

Halloween „Am Nierstenholz”

| Nico Büscher

In der Halloweennacht versammelten sich insgesamt 90 Kinder für schaurige Stunden am Nierstenholz. Nach zweijähriger Coronapause freuten sich nicht nur die kleinen Hexen und Gespenster auf eine Gruseltour durch den Wald, denn auch vor den Eltern, Freunden und Verwandten machten die Erschrecker des Vereins nicht Halt. Von der Geschichte am Lagerfeuer über eine kurze Planwagenfahrt in den vorbereiteten Halloween-Wald führte der Weg durch Labyrinthe, vorbei an Farnenwesen und Särgen.

Die 90 Kinder wurden in drei verschiedene Gruppen eingeteilt, sodass für jede Altersgruppe der passende Gruselfaktor entstehen konnte. Nach dem ca. 1 km langen Gruselwald konnten sich die Kinder zusammen mit ihren Eltern auf der Schützenwiese stärken und über die Geschehnisse austauschen.

Halloween-Gruppe

Halloweenparty des Schützenvereins „Am Nierstenholz”

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” lädt am Montag, 31.Oktober zur Halloweenparty ein. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr auf der Schützenwiese. Bei der Feier, auf der vor allem die Kinder im Mittelpunkt stehen, wird es u. a. eine Nachtwanderung mit einigen gruseligen Überraschungen geben. Durch die Einteilung in zwei bis drei Gruppen ist für jede Altersklasse der entsprechende Gruselfaktor garantiert.

Es wird um schaurige Kostümierung gebeten.

Anmeldungen werden bis zum 25. Oktober bei Sandra Verfürth Tel. 0152☏33758189 entgegengenommen.

Bilder vom Kinderschützenfest

| Winfried Vorbeck

Bilder von 12 verschiedenen Quellen... Hier mein persönliches „Best-of”...

Besten Dank an Maike Arndt, Stefan Arndt, Christian Büscher, Daniela Büscher, Frank Büscher, Uwe Büscher, Michael Kemper, Svenja Klein, Johanna Verfürth, Tanja Verfürth, Rebekka Vorbeck sowie den Ruhr-Nachrichten für die Bilder zum Kinderschützenfest 2022

Wir haben eine neue Kinder-Schützenkönigin""

| Winfried Vorbeck

Es war das dramatische Ende eines spannenden Schießens. Gegen 17:50 entschieden die Schießwarte, dass die Kinder mit den "Kinder-Gewehren" den Vogel so schnell nicht von der Stange holen würden. Also wurde eine Ersatz-Lösung gesucht und gefunden: ein mit einem Kompressor betriebenes Gerät, mit dem eigentlich Dosen abgeworfen wurden, wurde verwendet, um den Vogel von der Stange zu holen. Es dauerte nur etwa 10 Minuten, bis der der Styropor-Vogel unten lag. Laura Heckmann gelang der letzte Schuss; damit ist sie die neue Kinder-Schützenkönigin. Zum Prinzgemahl wurde Mats Arndt erkoren. Den Hofstaat bilden Anna Heckmann und Josh Meier (das scheidende Kinder-Königspaar), Freyja Kretschmann, Hannah Meier, Carina Büscher und Tom Büscher.

Kinderschützenfest „Am Nierstenholz”

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” feiert am Samstag, den 20. August sein Kinderschützenfest. Für das amtierende Königspaar Anna Heckmann und Josh Meier werden Nachfolger gesucht.

Zum Auftakt treffen sich die Kinder mit ihren Müttern und Vätern am Freitag, den 19.August um 16:30 Uhr auf der Schützenwiese. Während die Kinder mit Ihren Vätern Birken verteilen, binden die Mütter bei einem gemütlichen Kaffeetrinken die festlichen Rosen.

Am Samstag heißt es um 13:00 Uhr Antreten vor der Schützenwiese am Kohuesholz. Die Kinder, der Spielmannszug „Grün-Weiß” Stockum sowie die Schützen/innen in kompletter Uniform werden dann unter der Leitung des Kinderhauptmanns das amtierende Kinderkönigpaar abholen. Um 14:30 Uhr beginnt der Festumzug durch die Bauerschaft. Dieser führt zurück zur Schützenwiese, wo das Vogelschießen um 15:00 Uhr beginnt und auf die Kinder eine große Auswahl an verschiedenen Spielen wartet. Die Proklamation des neuen Kinderkönigspaares wird voraussichtlich um 18:00 Uhr sein. Auch in diesem Jahr soll wieder ein traditionelles Fußballspiel zwischen „Groß” und „Klein” stattfinden.

Am Sonntag, dem 21. August, wird dann ab 15:00 Uhr der Familiennachmittag des Nierstenholzer Schützenvereins auf der Schützenwiese gefeiert.

Es werden gerne noch Anmeldungen bei der stellvertretenden Pressesprecherin Marina Heckmann entgegen genommen.

Für das Festwochenende sind noch ein paar Arbeiten zu erledigen.

  • Das Zelt wird am Mittwoch, dem 17. August um 17:00 Uhr aufgebaut.
  • Am Schützenfesttag, dem 20. August bau,en die Eltern ab 9:00 Uhr die Spielgeräte auf dem Festplatz auf.
  • Für das Aufräumen und Abbauen des Zeltes wird sich dann am Montag, dem 22.August, um 17:00 Uhr getroffen.

Schießtermine zweites Halbjahr 2022

| Winfried Vorbeck

Endlich stehen die Schießtermine für das zweiten Halbjahr 2022 fest.

Schützenschnur-Schießen

  • 11.09.: 10:00 19:00
  • 18.09.: 19:00
  • 13.11.: 19:00
  • 20.11.: 19:00
  • 27.11.: 10:00 19:00

Das Vergleichsschießen mit dem Schützenverein Stockum findet am 18.09.2022 ab 10:00 Uhr bei „Mutter Stuff” statt.

Nierstenholz trauert um Ehrenfeldwebel Franz Dirks

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” e.V. trauert um seinen Ehrenfeldwebel. Franz Dirks war seit dem 01.01.1952 und somit in diesem Jahr 70 Jahre Mitglied im Schützenverein.

Durch seine beachtliche Laufbahn hat er den Verein nicht nur gelebt, sondern machte ihn mit zu dem, worauf die Schützen heute stolz seinen können. Im Jahr 1964 hat er den Vogel abgeschossen und wurde mit Agnes Dirks somit das 11. Königspaar des Schützenvereins „Am Nierstenholz”.

In seinen 70 Vereinsjahren war Franz Dirks nicht nur ein gewissenhafter Platzwart und Stabsarzt des Vereins, sondern war auch im geschäftsführenden Vorstand als Kassierer tätig. Auf der Generalversammlung 1987 gewann er unter vier Mitstreitern die Wahl zum Hauptfeldwebel und führte sein Amt mit Herzblut bis in das Jahr 1998 aus, weshalb er nicht ohne Grund in dem Jahr darauf zum Ehrenfeldwebel ernannt wurde.

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” inklusive Fahnenabordnung wird Franz Dirks auf seinem letzten Weg begleiten. Das Seelenamt findet am Mittwoch, den 13. Juli 2022, um 11:00 Uhr in der Kirche Maria Frieden statt. Anschließend erfolgt die Beisetzung von der Trauerhalle am Südring Werne aus.

Nierstenholz trauert um Monika Ogonek

| Marina Heckmann

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” e.V. trauert um seine ehemalige Königin Monika Ogonek.

Monika Ogonek war 10 Jahre Nierstenholzer Vereinsmitglied und auch davor dem Verein eine treue Begleiterin. In den Jahren 2010 bis 2012 repräsentierte sie an der Seite ihrer Mannes, dem 1.Vorsitzenden Thomas Ogonek, als Königin den Schützenverein. Mit ihr verliert der Schützenverein eine Frohnatur.

Der Schützenverein inklusive Fahnenabordnung wird Moni auf ihrem letzten Weg begleiten. Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am Dienstag,dem 12. Juli 2022 um 14.00 Uhr in der Trauerhalle des Friedhofs Südkirchen statt.

Terminflut

| Nico Büscher

Den Schützenverein „Am Nierstenholz” überkommt im Juni eine regelrechte Terminflut. Am 04.06 besuchen sie das Vogelschießen der „Schützenvereinigung an der Horne”. Getroffen wird sich dazu um 16:45 Uhr am Dornberg. An dem darauffolgendem Sonntag, den 05.06 wird sich um 19.30 Uhr am Festplatz Capeller Str. getroffen, um an dem Festball teilzunehmen.

Weiter geht es am 11.06 mit dem Vogelschießen des Schützenvereins Varnhövel-Ehringhausen. Hierzu wird sich um 17.00 Uhr an der Festwiese Südkirchener Str. getroffen.

Am nächsten Tag, den 12.06 um 15.00 Uhr besuchen die Nierstenholzer dann das Runkelschießen des Männerrings Netteberge.

Ohne große Unterbrechung folgt dann das Schützenfest Varnhövel-Ehringhausen, wozu der Schützenverein „Am Nierstenholz” am 18.06 um 19.30 Uhr an der Festwiese Südkirchener Str. zusammen kommt.

Der letzte Termin im Juni ist dann die Stadtprozession, an welcher die Nierstenholzer Schützen/-innen am 26.06 um 10.00 Uhr an der Pfarrkirche St. Christophorus teilnehmen.

Termine aktualisiert, Schießen fällt aus

| Winfried Vorbeck

Die Termine wurden soeben aktualisiert. Es gab eine wesentliche Veränderung: anders als zuvor geplant, besuchen wir unseren Nachbarverein Varnhövel-Ehringhausen auf ihrem Festball am 18. Juni 2022.

Das für Samstag, 21.05.2022geplante Schießen muss leider abgesagt werden. Zu viel Termine, zu viel Stress, zu viel Corona.

Bilder zum Osterfeuer 2022

| Winfried Vorbeck

Besten Dank an Marina Heckmann, Sandra Meier und Tanja Verfürth für die Bilder zum Osterfeuer 2022

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” eröffnet seine Schützensaison

| Marina Heckmann

Am Samstag den 07.05, besuchen die Nierstenholzer Schützen den Schützenverein Langern. Treffen in Uniform ist am Dorfgemeinschaftshaus um 11:15 Uhr zum Vogelschiessen und um 19:30 Uhr zum Königsball

Bilder zur Winterwanderung 2022

| Winfried Vorbeck

Besten Dank an Daniala Hesener, Sandra Verfürth und Dennis Vogt für die Bilder zur Winterwanderung 2022

Nierstenholzer Osterfeuer

| Nico Büscher

Der Schützenverein „Am Nierstenholz” lädt zum jährlichen Osterfeuer ein. Am Ostersonntag, den 17.04 um 18.30 Uhr, startet der öffentliche Abend.

Das Feuer wird um 19.30 Uhr von dem amtierenden Königspaar entzündet. Es wird zuvor im Ostergottesdienst von den Nierstenholzer Jungschützen an der Osterkerze der Kirche Maria Frieden abgeholt und bewacht, bis es dann mit einem Fackellauf zur Schützenwiese an der Selmer Landstraße gebracht wird.

Der Verein freut sich, das Osterfeuer in diesem Jahr endlich wieder stattfinden zu lassen.

Herrliches Wetter bei nachgeholter Winterwanderung

| Nico Büscher

Die Nierstenholzer Schützen/-innen wanderten am Samstag, den 02. April bei herrlichem Wetter.

Dieses kam wie bestellt und die Sonne begleitete die Wanderung vom Start, an der Gaststätte Galgenbach, bis hin zum Vereinslokal „Mutter Stuff”.

Die knapp 11 Km erstreckten sich über teils von den Mitgliedern unbekannten Wegen und sorgten somit für abenteuerliche Stimmung.

Auf der Hälfte der Strecke verpflegte das Königspaar Marcus Meier und Melanie Büscher zusammen mit Ihrem Hofstaat die Schützen/-innen mit herzhaften Snacks und kühlen Getränken.

Nach ausgiebiger Stärkung ging es dann zum Vereinslokal, wo die Wanderung bei einem Schnitzelbuffet ihren Abschluss fand.

Start der Wanderung bei der Gaststätte Galgenbach

Nachholen der Winterwanderung

| Nico Büscher

Am Samstag, den 2. April, treffen sich die Nierstenholzer Schützen/-innen um 13 Uhr an der Gaststätte Galgenbach. Da die Winterwanderung Corona bedingt abgesagt werden musste, ist die Vorfreude auf ein Nachholen der Wanderung groß.

Geplant ist, um 18 Uhr im Vereinslokal „Mutter Stuff” einzukehren und den Abend bei einem Schnitzelessen ausklingen zu lassen.

Um eine Anmeldungen bei der stellvertrenden Schrift- und Protokollführerin Marina Heckmann wird gebeten.

Tagesordnung zur Generalversammlung

| Marina heckmann

Sonntag, 10. April 2022 um 19 Uhr, Vereinslokal „Mutter Stuff”

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bekanntgabe der Tagesordnung
  3. Verlesen der letzten Protokolle
  4. Bericht über das Vereinsjahr 2021
  5. Bericht des Geschäftsführers
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahl zweier Kassenprüfer
  9. Termine 2022
  10. Jubiläum 2023
  11. Bericht der Schießwarte
  12. Preisverteilung
  13. Verschiedenes

So viel Termine...

| Winfried Vorbeck

Ich hoffe, die Terminflut überfordert Euch nicht. Man ist es ja nicht mehr gewohnt. Daher die nächsten Termine auch noch einmal an dieser Stelle:

  • 26. März: vereinsinternes Schießen - Olympiade
  • 2. April: Wanderung
  • 10. April: General- und Mitgliederversammlung
  • 17. April: Osterfeuer
  • 30. April: Fahrradtour

Und dann fängt die Schützenfest-Saison an: vom 6. bis 8. Mai feiert unsere Nachbarn in Langern. An welchen Tagen zu welchen Uhrzeiten wir die Langerner besuchen, wird an dieser Stelle in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Winterwanderung

| Winfried Vorbeck

Die Winterwanderung wird nachgeholt: am 02.04.2022 treffen wir uns - voraussichtlich um 13:00 Uhr, der Startpunkt steht noch nicht fest - zur Wanderung. In der Hoffnung, dass das Wetter keine Kapriolen schlägt, wurde das „Winter” aus der Terminbezeichnung gestrichen 😂

Im April ist ein Grünkohl-Essen natürlich auch nicht mehr zeitgemäß. Daher wird es zum Abschluss der Wanderung in unserer Vereinswirtschaft „Mutter Stuff” ein Schnitzelbuffet geben.

Wie bei den Winterwanderungen üblich, ist eine Voranmeldung notwendig. Unsere Schriftführerin Marina Heckmann wird beim vereinsinternes Schießen am 26.03. eine Anmeldeliste mitbringen. Für den unwahrscheinlichen Fall einer Nichtteilnahme am Schießen ist auch eine Anmeldung bei Marina zu einem anderen Zeitpunkt möglich. Oder per E-Mail.

vereinsinternes Schießen 2022

| Winfried Vorbeck

Nachdem das Preisschießen dreimal ausfallen musste, konnten wir im September 2021 einen dritten Versuch starten und haben an zwei Terminen geschossen. Die Beteiligung war „leidlich gut”; die Preisverteilung wird auf der Generalversammlung stattfinden.

Die Schießwarte haben sich Gedanken gemacht und möchten 2022 kein Preisschießen anbieten. Es soll aber trotzdem zwischen Karneval und Ostern geschossen werden. Und die Schießwarte möchten möglichst alle ansprechen. Und auf das Kaffeetrinken, das die Königin mit ihren Hofdamen organisiert, soll auch auf keinen Fall verzichtet werden!

Daher soll am Samstag, 26. März ein Schießen für alle Vereinsmitglieder und Anhang in Verbindung mit dem Kaffeetrinken für die ganze Schützenfamilie stattfinden. Ähnlich wie bei einer Olympiade können alle Schütz*innen in mehreren „Disziplinen” schießen, die nacheinander ausgetragen werden. Es wird in jeder Disziplin eine Gold-, Silber- und Bronzemedaille geben. In einigen Disziplinen darf aufgelegt geschossen werden, in einigen nicht.

Außerdem wird voraussichtlich am Samstag, 21. Mai ein weiteres Schießen stattfinden. Was da gemacht wird, wissen die Schießwarte noch nicht so genau. Ein Ostereier-Schießen wird es nicht, aber möglicherweise so etwas Ähnliches. Die Schütz*innen schießen und wenn für das gute Ergebnis gibt es eine „Belohnung”.

Kaum ist das letzte Schützenfest vorbei, ist 2023 ist schon wieder Schützenfest. Daher wird es im Herbst/Winter 2022 ein Schützenschnur-Schießen geben. Die Termine stehen noch nicht fest und werden in den üblichen Kanälen (Webseite, Presse, WhatsApp) bekanntgegeben.